Kopfzeile
Kontaktinformationen
Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen Andreas Pinkwart auf Bühne mit drei Männern und einer Frau, die Preise halten. Im Hintergrund Logo Gründerpreis NRW. Daneben einzelne Fotos der Gewinner und Gewinnerin

GRÜNDERPREIS NRW 2020

Mut haben lohnt sich. Mit Preisgeldern von insgesamt 60.000 Euro ist der GRÜNDERPREIS NRW eine der bundesweit höchstdotierten Wettbewerbe für innovative und erfolgreiche Gründerinnen und Gründer sowie Nachfolgerinnen und Nachfolger. Noch bis zum 21. September ist eine Anmeldung möglich!

Zwei Männer arbeiten an einem Computer-Chip

Teilnehmen

Du hast selbst in schwierigen Zeiten wie der Corona-Krise Deine Gründung oder Nachfolge zum Erfolg geführt? Dann bewirb dich bis zum 21. September für den GRÜNDERPREIS NRW 2020!

Teilnehmen - Mehr erfahren

Minister Andreas Pinkwart steht mit den Gewinnern des Gründerpreises auf der Bühne

Gewinner 2019

Der GRÜNDERPREIS NRW des Wirtschaftsministeriums und der NRW.BANK prämiert die kreativsten und erfolgreichsten Geschäftsideen in Nordrhein-Westfalen.

Gewinner 2019 - Mehr erfahren

Pokale für den Gründerpreis NRW stehen auf Sockeln.

Jury

Sie lässt sich für Dein Unternehmen begeistern: Eine achtköpfige Jury unter Vorsitz von Prof. Dr. Christine Volkmann, Inhaberin des Lehrstuhls für Unternehmensgründung und Wirtschaftsentwicklung an der Bergischen Universität Wuppertal, sichtet alle Einreichungen, ernennt zehn Nominierte und bestimmt die Preisträgerinnen und Preisträger des GRÜNDERPREIS NRW 2020.

Jury - Mehr erfahren

Minister Andreas Pinkwart steht mit Eckhard Forst, der Moderatorin und den Gewinnern des Gründerpreises auf der Bühne

Presse

Mit dem GRÜNDERPREIS NRW 2019 ehrt das Land Nordrhein-Westfalen bereits zum achten Mal erfolgreiche Gründerinnen und Gründer. Ausrichter sind das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie und die NRW.BANK. Dotiert ist der GRÜNDERPREIS NRW 2019 mit insgesamt 60.000 Euro.

Presse - Mehr erfahren