Kopfzeile
Kontaktinformationen
Männer und Frauen, die Jury des Gründerpreises NRW 2018, stehen in einer Reihe.

GRÜNDERPREIS NRW 2018

Der GRÜNDERPREIS NRW des Wirtschaftsministeriums und der NRW.BANK prämiert die kreativsten und erfolgreichsten Geschäftsideen in Nordrhein-Westfalen.

GRÜNDERPREIS NRW im Überblick

Der GRÜNDERPREIS NRW richtet sich an kleine und mittlere, eigenständige Unternehmen und Freiberufler,

  • die zwischen dem 01.01.2013 und 31.12.2016 gegründet wurden,
  • mit weniger als 250 Beschäftigten,
  • mit einem Jahresumsatz von max. 50 Mio. Euro bzw. einer Jahresbilanzsumme von max. 43 Mio. Euro und
  • mit Hauptsitz in NRW.

NRWs wichtigster Gründerpreis ist mit insgesamt 60.000 Euro dotiert und wird vom Wirtschafts- und Digitalminister, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden der NRW.BANK, Eckhard Forst, verliehen.

GRÜNDERPREIS NRW 2018 - Die zehn Nominierten im Kurzportrait

CREAPAPER GmbH, Hennef

Uwe D’Agnone

Uwe D’Agnone ist der Gründer der CREAPAPER GmbH, die seit 2013 ökologische Verantwortung mit Unternehmenszweck gleichstellt. Die GmbH ermöglicht eine nachhaltige Produktion von Papier aus Gras. Das patentierte Verfahren zur Herstellung des Rohstoffs aus getrocknetem Gras kommt völlig ohne Chemie aus und reduziert den Energie- und Wasserverbrauch im Vergleich zur Zellstoffgewinnung aus Holz.

www.creapaper.de

Uwe D’Agnone, CREAPAPER GmbH
© - MWIDE NRW/E. Lichtenscheidt

Deine AssistenzWelt GmbH, Bonn

Petra Strack

Deine AssistenzWelt GmbH wurde 2016 von Petra Strack gegründet und ermöglicht Menschen mit Behinderung eine persönliche Assistenz im Haushalt, während der Freizeit oder der Arbeit. Anders als beim klassischen Pflegedienst, bleibt die Selbstbestimmung der Kunden im Fokus. Die GmbH beschäftigt mehrere Schwerbehinderte, deren eigene Erfahrungen als Beratungskompetenzen genutzt werden.

www.deine-assistenzwelt.de

Petra Strack, Deine AssistenzWelt GmbH
© - MWIDE NRW/E. Lichtenscheidt

FLS GmbH, Aachen

Janina Keuters

Die FLS GmbH & Co. KG wurde 2016 von Janina Keuters übernommen. Die FertigungsLeitSysteme sind in zahlreichen Industriebetrieben im Einsatz. Die digitalen und flexiblen Planungslösungen gewährleisten Kosteneffizienz und den Anschluss an die Industrie 4.0. Janina Keuters setzt in ihrem Unternehmen vermehrt auf weibliche Entwicklerinnen, die neue Ideen und Herangehensweisen ins Team bringen.

www.fls.de

Janina Keuters, FLS GmbH
© - MWIDE NRW/E. Lichtenscheidt

fsk engineering GmbH, Gummersbach

Nils Kühle und Christian Sühwold

Die fsk engineering GmbH wurde 2013 von den Roboter-Programmierern und Prozess-Ingenieuren Nils Kühle und Christian Sühwold gegründet. Sie entwickeln die SmartCell. Hierbei handelt es sich um eine handliche Zelle mit Roboter, die die Durchführung industrieller Arbeiten ohne Programmier-Kenntnisse ermöglicht. Kleinere Unternehmen, die vom Fachkräftemangel stärker betroffen sind, können sich so laut fsk engineering zukunftsfähig aufstellen.

www.fsk-engineering.de

Nils Kühle und Christian Sühwold, fsk engineering GmbH
© - MWIDE NRW/E. Lichtenscheidt

Innovator_Institut, Mülheim an der Ruhr

Dennis Bakir

Das Innovator_Institut wurde von Dr. Ing. Dennis Bakir 2015 gegründet und ist auf die Industrie 4.0 und Digitalisierung im Mittelstand spezialisiert. Es begleitet auf Basis praxisnaher Forschung und Trendprognosen die Entwicklung von Produkt- und Verfahrensinnovationen. Von der Potenzialanalyse bis zur Vermarktung erhalten kleine Unternehmen fachliche, personelle und finanzielle Ressourcen.

www.innovator-institut.de

Dennis Bakir, Innovator_Institut
© - MWIDE NRW/E. Lichtenscheidt

K Line Europe GmbH, Düsseldorf

Dr. Sherif Kandil

Das Start-up K Line Europe GmbH wurde 2014 von Dr. Sherif Kandil gegründet. Es entwickelt kieferorthopädische Zahnschienen, die nach eigenen Angaben ungerade Zähne in einem kürzeren Zeitraum behandeln als herkömmliche Zahnspangen. Die Schienen sind transparent und jederzeit herausnehmbar. Durch den Einsatz polymerer Materialien möchte das Start-up die Produktion und den Markt innovativer gestalten.

www.kline-europe.de

Dr. Sherif Kandil, K Line Europe GmbH
© - MWIDE NRW/E. Lichtenscheidt

L.O.T.T.A., Wachtendonk

Svenja Brockel

L.O.T.T.A. ist eine Full-Service-Agentur, die 2016 von der damals 20-jährigen Svenja Brockel gegründet wurde, um Bildungseinrichtungen mit innovativer Präsentations- und Konferenztechnik auszustatten. Das große Ziel der Gründerin ist es, alle Schulen deutschlandweit auf eine neue Stufe zu heben und komplett zu digitalisieren. Garantiert werden soll damit eine interaktive und zeitgemäße Ausbildung.

www.lotta-projekt.de

Svenja Brockel, L.O.T.T.A.
© - MWIDE NRW/E. Lichtenscheidt

Outside the Club GmbH, Wuppertal

Tobias Lohf, Marc Schießer, Marcel Becker-Neu

Die Outside the Club GmbH ist eine Filmproduktionsfirma, die seit 2016 hochwertige Filme und Serien für Video-on-Demand-Portale und Internetformate produziert. Die drei Gründer Tobias Lohf, Marc Schießer und Marcel Becker-Neu haben mit ihrer Serie „Wishlistu.a. bereits den Deutschen Fernsehpreis und den Grimme-Preis gewonnen. Die Firma ermöglicht vor allem jungen Talenten, in der Filmbranche Fuß zu fassen.

www.outsidetheclub.de

Tobias Lohf, Marc Schießer, Marcel Becker-Neu, Outside the Club GmbH
© - MWIDE NRW/E. Lichtenscheidt

Screwerk GmbH, Lüdenscheid

Alexander Hoffmann

Das Technik-Unternehmen Screwerk GmbH wurde 2013 von Alexander Hoffmann und Heiko Schlabach gegründet und bietet über seine Online-Plattform weltweit den Versand von Schrauben in beliebiger Stückzahl und Größe an. Jede neu bestellte Schraube bleibt dauerhaft im Sortiment verfügbar. Mit seinem digitalen Konzept will Screwerk zudem das Know-how an andere Unternehmen weitergeben und sie unterstützen.

www.screwerk.de

Alexander Hoffmann, Screwerk GmbH
© - MWIDE NRW/E. Lichtenscheidt

Wildling Shoes GmbH, Gummersbach

Anna Yona

Die Wildling Shoes GmbH wurde 2015 von Anna Yona gegründet. Aktuell beschäftigt sie dezentral 51 Mitarbeiter, davon 35 Mütter mit jungen Kindern. Sie entwickeln Kinder- und Erwachsenen-Schuhe, die beim Tragen das Gefühl geben, wie barfuß zu laufen. Die flexiblen Naturstoffe passen sich jeder Fußform an, fördern den natürlichen Gang und schützen vor Verletzungsgefahren.

www.wildling.shoes

Anna Yona, Wildling Shoes GmbH
© - MWIDE NRW/E. Lichtenscheidt